5

   

Ende November fand dieses Jahr das 25. Jubiläums-Volleyballturnier in Braunwald statt, welches wir uns natürlich nicht entgehen lassen wollten. Aufgrund mehrerer krankheits- bzw. verletzungsbedingter Ausfälle fuhren wir dieses Mal leider nur zu fünft ins Glarnerland. Dort trafen wir am Sonntag auf unser „Ehrenmitglied“ Ursi, die unser Team komplettierte. Trotz der kleinen Mannschaft war die Zusammensetzung äußert vielfältig und umfasste Spielerinnen von allen vier Mixed-Volleyball-Mannschaften: Savina von der Zwärgli, Phyllis von den Schneewittli, Remi und Dieter von den Balleflitzern und Martin von den Anderen.

Nach einer gemütlichen Zugfahrt erreichten wir am Sonntagmittag bei strahlendem Sonnenschein Braunwald. Nach einer kleinen Portion „Adrenalin“ deckten wir uns mit Marschproviant ein und wanderten zur Bergstation Grotzenbüel. Den Nachmittag verbrachten wir mit Kaffee und Glarnerpastete auf der dortigen Aussichtsterrasse, bis schließlich die Sonne hinter den schneebedeckten Bergen verschwand. Danach ging es in die Sporthalle, wo wir ein paar Trainingspiele bestritten, welche noch von einer gewissen Gemütlichkeit geprägt waren. Zum Abendessen gab es Käsefondue, welches uns quasi „kaugummiähnlich“ an den Stühlen festkleben ließ.

Am Sonntag spielten insgesamt acht Mannschaften in zwei Gruppen gegeneinander. Auch dieses Jahr waren wir als Basler wieder die bekannten Exoten im überwiegend regionalen Mannschaftsfeld. Das Spielniveau war hoch, sodass wir insgesamt fünf spannende und unterhaltsame Spiele bestreiten konnten. Unsere „morgendliche Trägheit“ sorgte zunächst dafür, dass wir in der Vorrunde noch drei Sätze unentschieden beendeten. Danach wachten wir auf und konnten die Spiele der Endrunde für uns entscheiden. Vor allem mit dem TV Ennenda lieferten wir uns zahlreiche spannende Ballwechsel. So durften wir schlussendlich die Siegerurkunde und einen leckeren Essenskorb entgegen nehmen.

Vor Ort wurden wir wie immer sehr freundlich empfangen und auch zum Turnier im nächsten Jahr wieder eingeladen, welches am Sonntag den 18. November 2012 stattfindet. Vielleicht können wir dann in einer größeren Runde den Ausflug genießen. Ganz herzlich möchte ich mich noch einmal im Namen von allen bei Noël bedanken, der nie den Überblick über alle An- und Abmeldungen verloren und alles perfekt organisiert hat. Merci!

   
© www.blaettler4u.ch / 2013