Die Saison 2015/2016 beenden wir auf dem 6. Rang. Nachdem wir die letzten 2 Saisons jeweils Vizemeister geworden sind, ist das Resultat auf den ersten Blick endtäuschend. Doch wenn man ein Bänderriss (Haupt), rang 2016 bfeine Bänderüberdehnung (Neben), eine Babypause (Neben) und einige Abwesenheiten einrechnet, sind wir mit dem 6. Rang zufrieden. Wie die Tabelle unten zeigt ist das Mittelfeld sehr eng und es sind nur 4 Punkte die Rang 3 von Rang 7 trennen. So gesehen, wären mit mehr Selbstvertrauen und Entschlossenheit in den Direktbegegnungen bestimmt auch ein paar Ränge zu holen gewesen. Heisst also, die Liga ist stärker geworden. Jeder kann jeden schlagen, abhängig von Tagesform, Kampfgeist, Wille, bisschen Glück und…ehm...Lizenzierten J

Für unser Saisonhighlight dieses Jahr sorgte die süsse kleine Neleh! Am 15.12.15 machte sie Tanja und Moritz zu stolze Eltern. Mâsa ist zu Beginn der Saison zu uns ins Team gestossen, provisorisch für eine Saison als Babypause-Ersatz. Nun, da sich Tanja ganz ihrem Babyglück widmen möchte und Mâsa sich während der Saison bewährt hat, wird sie definitiv bei uns bleiben. Herzlich (definitiv-) Willkommen bei den Fitzer’s! J

Es gibt nicht nur gute News. Es ist schade, dass unsere STJ Die Anderen in die 2. Liga absteigen. Leider kann man 10 Punkte aus 16 Matchs nicht schönreden. Wir sind total überzeugt, dass sie übernächste Saison das 1. Liga STJ Trio wieder zum STJ Quartett machen werden J Viel Erfolg, ihr packt das! Wir stehen hinter euch J

Für die nächste Saison wird mit Starfield United (16 Matchs/ 13 Sieg) ein weiters starkes Team die Liga aufmischen. Auch auf den zweiten Aufsteiger, Haltiger Wollegumper dürfen wir gespannt sein.

Freue mich sehr auf eine weitere Saison mit den STJ Ballefitzer

Für Euch

Remsi