5

   

TV STJ Schneewittli

schneewittli"Es war einmal vor vielen Jahren" ...so fangen nicht nur die Märchen der Gebrüder Grimm an, sondern auch die Geschichte unser Volleyballmannschaft.

Vor einiger Zeit beschlossen die NachwuchsspielerInnen des Turnvereins St. Johanns zwei neue Mannschaften zu gründen. Ihre Verbundenheit kann bis heute an den beiden Namen Schneewittli und Zwärgli abgelesen werden. Aus den märchenhaften Anfängen haben sich inzwischen zwei erwachsene Teams entwickelt. Die Schneewittli bestehen aus dreizehn SpielerInnen, welche auch ausserhalb der Sporthalle oft gemeinsam unterwegs sind. So kann man uns beim Skifahren, Wandern, Rodeln oder Beachvolleyball antreffen.
In den letzten Jahren haben wir meist vorne in der ersten Liga der Basler-Mixed-Volleyballmeisterschaft mitgespielt und sind auch diese Saison auf allen Spielpositionen stark besetzt. Erkennen kann man uns bei sportlichen Erfolgen oder geselligen Festen am Knallen der Sektkorken und unserem freudigen Ruf: "...schäääämmmm...pus".
 
Schneewittli
Jasmin, Denise, Phyllis, Andrea, Céline, Angela, Vera, Sanja, Ralph, Yannick, Roman, Noel, Reto, Martin, Felix + Yves
 
 
Wer’s genauer wissen möchte - Link auf unsere Facebook-Seite: social facebook box blue 64

Sponsoring:   Das Team wird unterstützt von RehaCity Basel             logo-2

 
Trainingszeiten
Dienstag 20:00 - 22:00 Uhr, Turnhalle St. Johann, Vogesenschulhaus
 
Riegenleiterin
Jasmin Sitton
Tel: 078 710 09 05
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es war einmal in der dunklen St. Johanns Halle, bei blendendem Licht auf den Aussenpositionen. Dort trafen sich die Schneewittli zur Vorbereitung auf den all Jährlichen Meisterschaftskampf. Regelmässig kamen die Krieger um Ihre Muskeln zu stählern und neue Kampfstrategien zu besprechen. Der Übungsplatz war stets gefüllt,  zur Freude der Leiterin. Diese nutzte  die Situation um mit Hilfe Anderer ihre Leute auf verschiedenen Ebenen zu schulen, um im harten Kampf  zu bestehen. Ja es war ein Kampf, neue Regeln wurden von oben erstellt, neue Seiten mussten beschrieben werden und Pläne im verwirrenden Netz eingetragen, welche manchmal falsche Resultate hervorbrachten. Doch auch diese Hürden konnten genommen werden. Man spürte die Vorfreude auf die bevorstehenden Kämpfe und so wurde der Geist gestärkt beim fröhlichen beisammen sein, an verschiedenen Orten im Land der Wohnungen.


 

   
© www.blaettler4u.ch / 2013